Hauptmenü
Home
News
Der Verein
Veranstaltungen
Geschichten / Lustiges
Bilder
Termine
Gästebuch
Kontakt
Links
Impressum
Jahreshauptversammlung 2012 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Markus Hosenfeld   
Samstag, 9. Juni 2012

Jahreshauptversammlung des MGV 1919 Uffhausen am 24.03.2012

im Saal des Vereinslokales Landgasthof Schwarz.

Das Sängerjahr 2011 des MGV 1919 Uffhausen stand ganz im Zeichen des Bundessängerfestes 2011 im eigenen Ort.

 Zu Beginn begrüßte der 2. Vorsitzende Edgar Nierichlo alle 42 anwesenden Vereinsmitglieder.

Er grüßte die Ehrenmitglieder Erwin Reith und Arthur Schlitzer. Die aktiven Ehrenmitglieder  Oswald Heumüller und Hermann Helmer.

Den 1. Vorsitzenden des MGV Uffhausen Hartmut Helmer,   den 1, Vorsitzenden der Gruppe Lüdertal im Rhönsängerbund Bernhard Keller ,sowie die 1. Vorsitzende des Rhönsängerbundes Frau Monika Bayrow.

Der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ wurde vorgezogen und diese von Frau Monika Bayrow und Herrn Bernhard Keller ausgesprochen.

 Geehrt wurden  für 40 Jahre aktives Singen im Verein die Sänger  Robert Gerk und Josef Reith.

Als förderndes Mitglied für 25 jährige Vereinstreue Robert Schmelz, sowie für 40 Jahre die Vereinsmitglieder Bruno Pflug,  Josef Gies, Willibald Schwarz, Hermann Schäfer und Winfried Bechthold.

Für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft konnte noch Herr Herbert Bien geehrt werden.

Eine besondere Ehre wurde dem aus seinem Amt scheidenden 2. Vorsitzenden des Vereins Herrn Edgar Nierichlo zuteil, der diese Position seit 25 Jahren gekleidete.

Der 1. Vorsitzende des Vereins bekam seine 1. Urkunde und Anstecknadel für 10 Jahre Vereinsvorstand und bedankte sich bei allen Geehrten für die Treue zum Männergesangverein Uffhausen und deren langjährige Unterstützung.

Die Spendensammlung für einen karikativen Zweck erbrachte in diesem Jahreinen Betrag von 170 € welcher der neuen „Bürgerstiftung Großenlüder“ gespendet werden soll.

Im Bericht des 1. Vorsitzenden hob dieser das gelungene Sängerfest des MGV 1919 Uffhausen  in 2011 „Rund um den Kirchplatz“ hervor.

Der Vortrag der Wertungslieder beim Kritiksingen in der Kirche von Uffhausen wurde als „sehr gut“ bis „beeindruckend“ bewertet, was ein besonderes Verdienst des Chorleiters Herrn Werner Dietrich sei, der den MGV auch in einer schwierigen Zeit nicht im Stich gelassen habe.

In 2011 habe der MGV das Mosaik der Liedauswahl um die Popmusik ergänzt, so dass das Repertoire des Vereins mit diesen Stücken gesanglich erweitert erden konnte.

Als Ausblick  nannte Hartmut Helmer das Sängerjahr 2019, in dem der Verein sein 100 jähriges Bestehen feiern  könne.

Danach verlas der 1. Schriftführer Ralf Schmitt seinen  Bericht zum vergangenen Sängerjahr 2011. Wie gewohnt wurden alle Ereignisse detailliert aufgeführt, wofür  ihm der 1. Vorsitzende ein besonderes Lob aussprach. Er dankte dem aus seinem Amt  scheidenden  Ralf Schmitt für seine engagierte Arbeit in verschiedenen Funktionen im Vereinsvorstand.

In seinem Bericht hob der Chorleiter Herr Werner Dietrich den stabilisierenden Faktor eines Vereines , wie es der MGV Uffhausen sei, für das örtliche Geschehen besonders hervor. Ziel sei dabei immer die Freude an der Begegnung und am Gesang.

Jubilare seien immer wieder beeindruckt und begeistert, wenn ein Verein mit Hoher Sängerzahl ein Ständchen brächte. Solch einmalige Auftritte seien immer bleibende Erinnerungen und demonstrieren ein hohes Maß an örtlichem Zusammenhalt.

In 2011 habe der Chor die Balance zwischen anspruchsvoller Chorliteratur und etwas „leichterer“ Popmusik sehr gut gemeistert.

Er werde dem Männergesangverein solange es di Situation erfordert als Chorleiter zur Verfügung stehen.

Damit der Verein weiterhin in gesunden Strukturen wirken könne, rief Werner Dietrich die Vereinsjugend auf, Verantwortung zu übernehmen.

Hartmut Helmer bedankte sich bei Chorleiter Herr Dietrich im Namen des MGV Uffhausen für die von ihm geleistete Arbeit, dessen Engagement und für die außerordentlich harmonische Zusammenarbeit in 2011.

Vom 1. Kassierer des Vereins, Markus Hosenfeld, vernahm man einen Überblick über den Kassenstand, sowie die Kostenentwicklung im Jahr 2011. Dem Kassierer, sowie dem gesamten Vorstand wurde im Anschluss einstimmig von allen anwesenden Vereinsmitgliedern Entlastung erteilt, welch von dem Kassenprüfer Arno Reith beantragt wurde.

Die beiden Sänger Sebastian Schmitt und Steffen Hosenfeld erklärten sich zur nächsten Kassenprüfung im Jahr 2012 bereit.

Unter  Wahlleiter Jürgen Schmitt folgte nun die anstehende Neuwahl des Vorstandes.

Der künftige Vorstand wurde durchweg ohne Gegenstimme für die nächsten zwei Jahre gewählt und setzt sich wie folgt zusammen.

1. Vorsitzender        Hartmut Helmer

1. Schriftführer        Martin Feuerstein

2. Schriftführer        Klaus Knobloch

1. Kassierer              Markus Hosenfeld

2. Kassierer              Oliver Seuring

1. Jugendwart           Fabian Nierichlo

2. Jugendwart           Wolfgang Balzer

1. Notenwart                Denis Dietrich

2. Notenwart                Mario Block

Organisation                 Mario Möller und

                                     Benjamin Diegelmann

Herr Hartmut Helmer bedankte sich im Namen des neu gewählten Vorstandes für das ausgesprochene Vertrauen.

Er dankte allen bisherigen Vorstandsmitgliedern nochmals für deren geleistete Arbeit, ins besonderem den aus ihren Ämtern scheidenden  Herrn Ralf Schmitt und Edgar Nierichlo für ihr langjähriges Engagement im Vorstand des Männergesangverein 1919 Uffhausen.

Die 40 Probenstunden in2011 wurden im Schnitt von 26 Sängern besucht und die eifrigsten Vereinskameraden waren in 2011 Winfried Hartung, Ralf Schmitt, Stefan Gies, Martin Lotz, Hartmut Helmer sowie Sebastian Schmitt und Oswald Heumüller.

Sodann beschloss  der 1. Vorsitzende Hartmut Helmer die Jahreshauptversammlung und leitete damit zum kulinarischen und gemütlichen Teil des Abends über.

 

 

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 9. Juni 2012 )
 
Login Vorstand





Passwort vergessen?